♥

Montag, 13. Juli 2015

Acht Sinne - Band 1 der Gefühle von Rose Snow

Acht Sinne
Band 1 der Gefühle
Rose Snow

+++ das eBook +++

- 218 Seiten
- eBook (Kindle Edition)
- Verkauf durch: Amazon
- erschienen am 05.07.2015
- 0,99 EUR
- ab Sommer 2015 auch als Taschenbuch erhältlich
>>HIER KAUFEN<<

+++ Autorin +++

Hinter dem Pseudonym Rose Snow stecken wir, Carmen und Ulli. Zusammen sind wir 68 Jahre alt, haben 2 Männer, 6 Kinder und einen Hund. Wir können ewig reden, lieben Pizza und Schokolade und lachen unheimlich gerne, vor allem über uns selbst.

Seit erschreckenden 20 Jahren sind wir befreundet. Wir kennen uns aus unserer Schulzeit und schreiben trotz der Distanz Wien – Hamburg miteinander. Bedeutet: Unzählige Stunden via Skype, schallendes Gelächter, das die Nachbarn auf den Plan ruft und das Teilen tiefster Geheimnisse, auch wenn sie noch so peinlich sind.

+++ andere Bücher der Autorin +++

- Racheengel küsst man nicht
- was sich liebt, das rächt sich nicht

+++ Buchrücken +++

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: 

Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines? 

Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ... 

+++ Vorwort +++

Auf dieses Buch bin ich durch eine Veranstaltungseinladung auf Facebook aufmerksam geworden. Dort hat das Autorenduo einen Flashmob veranstaltet und man konnte passend zum Buchstart einiges abstauben und viele Eindrücke zum Buch sammeln. Dank dieser Veranstaltung bin ich auch zu meinem Rezensionsexemplar gekommen, über dass ich Euch heute berichten möchte. Tausend Dank an Rose Snow!
Leseprobe Band 1

+++ meine Meinung +++

Da ich mich über das Rezensionsexemplar so gefreut habe und mich die Veranstaltung sehr neugierig auf das Buch gemacht hat, musste ich es gleich als Nächstes lesen. Das Cover finde ich sehr ansprechend. Im Buchladen hätte ich definitiv zugegriffen. Es ist märchenhaft und verträumt – es lädt mich zum Lesen ein. Und so fing ich an in den letzten Tagen das Buch zu lesen und weihte damit meine neuste Errungenschaft, den Kindle Paperwhite, ein.

Die Story startet in einer dunklen Höhle, am dem sich Lee nach dem Tod wieder findet und das ganz lebendig. Sie kann sich an ihr altes Leben kaum entsinnen und die geschenkten Erinnerungen wollen nicht so recht bei ihr „ankommen“. Schon beim Erwachen trifft sie auf Ben, Sohn des schwarzen Ekels, der wie der Name es schon sagt, sich wirklich permanent eklig verhält. Nur durch Teamarbeit können die beiden die 1. Prüfung des Triangels gewinnen. Und auch die anderen beiden Prüfungen haben so ihre Tücken.  Während Lee versucht, die Prüfungen zu meistern, fällt sie immer wieder in Ohnmacht und hat Visionen, traut sich aber nicht, sich jemanden anzuvertrauen um dieser Trance auf dem Grund zu gehen. Durch eine Bestrafung kommt Lee Ben ungewollt näher und beide geraten in ein ungeplantes Abenteuer. Ob sie da wieder heil raus kommen, müsst ihr schon selbst lesen.

Die Geschichte um Lee konnte mich gleich von der ersten Seite an packen und riss mich mit in ihre neue Welt. Die Autorin schafft es durch ihre besondere anschauliche Schreibweise meine Fantasie zu beflügeln, so dass ich mir die Welt der acht Sinne bis ins kleinste Detail vorstellen kann. Das schafft nicht jede Story. Lee führt uns selbst durch das Buch und vermittelt uns Ihre Gefühle, Eindrücke und Sorgen. Die Idee mit der Macht der Acht und die Acht Sinne mit der Farbwahl finde ich gut gewählt und durchdacht. Gefällt mir wirklich sehr.

Ich bin schon ganz gespannt wie es in Band 2 weiter geht. Das erste Kapitel findet man bereits im Anhang an Band 1. Hier hätte es der Spannung halber auch nur ein kleiner Ausschnitt aus dem neuen Teil getan.

Leseausschnitt Band 2

+++ Fazit +++

Da mich dieses Buch mitreißen konnte und ich die Buchidee mit den Charakteren und dieser Parallelwelt sehr be- und verzaubernd finde, gibt es die volle Punktzahl von mir. Gelesen hat es sich sehr flüssig und ich wollte den Reader nie wirklich gern aus der Hand legen. Nun bin ich schon auf den Rest der Trilogie gespannt und mal schauen, vielleicht schaffe ich mir die 3 Bände ja auch als Taschenbuch an. Und mit Sicherheit werde ich mir die anderen beiden Bücher dieses Autorenduos mal näher anschauen.

Klare Kaufempfehlung

Euer Lenchen



Dieser Bericht erscheint auch unter meinem Namen Leneory bei Ciao.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥