♥

Sonntag, 5. Juli 2015

HOLLY - Die verschwundene Chefredakteurin - von Anna Friedrich



HOLLY


Februar

Band 1

Die verschwundene Chefredakteurin


Anna Friedrich


+++ das Buch +++

- 160 Seiten
-Taschenbuchausgabe
- Verlag: GOLDMANN Verlag
- erschienen am 19. Januar 2015
- 5,00 EUR
- ISBN: 9783442482016
- auch als Ebook und Hörbuch erhältlich


+++ Autorin +++

Anna Friedrich ist ein Pseudonym. Gäbe es sie wirklich, würde sie in Hamburg leben.

+++ andere Bücher der Autorin in der HOLLY-Reihe +++

1. Staffel – 6 Bücher – jeden Monat ein neuer Band

- Ausgabe März: Die gestohlenen Tagebücher
- Ausgabe April: Ende der Lügen
- Ausgabe Mai: Wenn die Mode fremdgeht
- Ausgabe Juni: Eine Hochzeit in Schwarz
- Ausgabe Juli: Das Haus in der Sophienstraße


+++ kurze Inhaltsangabe +++

Holly ist die glamouröseste Frauenzeitschrift auf dem Markt. Holly sagt, was Mode ist, und bestimmt die Trends. Jeden Monat arbeiten viele Frauen (und ein paar Männer) an der nächsten Ausgabe des Magazins. Sie sind jung, alt, dick, dünn, It-Girls, Intellektuelle, Bitches und Muttis. Sie wollen Karriere machen, Kinder kriegen, aufregenden Sex, die Welt verbessern und neue Schuhe. Machtkämpfe und Intrigen sind in der Redaktion an der Tagesordnung – Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen. Die Jobs bei Holly sind hart umkämpft und heiß begehrt. Dementsprechend nervös ist die junge Simone Pfeffer, die neu zu Holly stoßen soll, vor ihrem Treffen mit der Chefredakteurin Annika Stassen. Die fast 50-jährige Stassen, Grande Dame der Medienwelt, gilt als ausgesprochen kühl. Und wie befürchtet, ist sie nicht gerade begeistert von Simones ungewöhnlicher Rolle in der Redaktion. Doch dann passiert etwas Unbegreifliches: Annika Stassen verschwindet spurlos und bleibt unauffindbar. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Von einem Tag auf den anderen ist Deutschlands größte Frauenzeitschrift führungslos. Und das Chaos bricht aus …

Das Must-have des Jahres: Eine Buchserie, die süchtig macht. 1 Staffel, 6 Bücher, jeden Monat ein neuer Band.

Quelle: https://blogger.randomhouse.de/bloggerportal/site/title/463467.html



+++ Leseprobe +++

Wer gern mal in das Buch rein schnuppern möchte, hat HIER die Möglichkeit dazu. Viel vergnügen.


+++ meine Meinung +++

Ich war doch recht neugierig auf diese Buchreihe, da ich vorab viel Werbung dazu gesehen habe. So nutzte ich die Chance, und orderte mir dieses Buch als mein erstes mir zur Verfügung gestelltes Rezensionexemplar. Vielen Dank dafür.

Trotz zahlreicher Reklame zu dieser Buchstaffel habe ich meine Erwartungen nicht so hoch geschraubt, da ich selbst kein It-Girl bin und auch so nicht auf die typischen Frauenzeitschriften stehe. Dennoch war ich neugierig, da es mir doch Klatsch und Tratsch versprach. Und das macht doch jeder von uns mal gern.

Die 160 Seiten sind schnell verschlungen, da das Büchlein auch nicht sehr groß ist. Das Buch beginnt mit der Auflistung aller mitwirkenden Charaktere, die ich selbst nur überflogen habe, da ich die Protagonisten lieber persönlich im Buch kennen lerne. Und das ist mir auch ohne diese persönliche Vorstellung recht gut gelungen. Gleich auf den ersten Seiten wird man in den Bann der Redaktion der Holly Frauenzeitschrift gezogen. Man kann den Trubel und auch den Druck spüren, unter dem jeder einzelne steht, um die perfekte Story in die aktuelle Auflage zu bekommen. Dann taucht auch noch Simone Pfeffer auf, die alle in Angst und Schrecken versetzt. Simone soll die Arbeitsabläufe prüfen, ob diese optimal laufen oder ob es was zum Einsparen gibt. Mit dieser Tätigkeit macht sie sich nicht gerade Freunde. Zu allem Stress verschwindet die sonst so zuverlässige Chefredakteurin von heute auf morgen spurlos. Die Chefin des Verlages schmiedet auch noch andere geheime Pläne, da passt das Verschwinden der Chefredakteurin gar nicht mit rein. Aber es kommt eben immer alles anders als man denkt…

Für die geringe Anzahl an Seiten spielen viele verschiedene Charaktere mit. Gar nicht so leicht dabei den Überblick nicht zu verlieren. Am Rande kommt immer wieder „Die Kamera“ zum Einsatz. An diese schwebende alles sehende Kamera muss man sich erst einmal gewöhnen, aber in meinen Augen mal was anderes und ein gelungenes Special!

Erzählt wird die Geschichte von einer mir unbekannten Persönlichkeit. Es fühlt sich fast so an, als sei man selbst diese Person, die alles miterlebt, fühlt und später aufgeschrieben hat. Es wird vieles sehr gut beschrieben. Für Modefans unter uns wird auch oft berichtet, in was sich die Damen kleiden, welches Modelabel getragen wird. Davon kannte ich nicht mal die Hälfte. Aber so kann man auch hier noch dazu lernen. Wer Glitzer und Glamour mag, ist hier goldrichtig.


+++ Fazit +++

Ein interessanter Einblick in den Trubel, die Intrigen und was es sonst noch so alles in einer Zeitschriftenredaktion zu entdecken gibt. Und das war sicher erst der Anfang. Ich habe mir bereits Band 2 und 3 im Buchladen geordert und bin schon ganz gespannt. Mich konnte diese Buchreihe bereits in ihren Bann ziehen. Das Cover ist jetzt zwar nicht der Hingucker aber schlicht und edel.

Es ist einfach zu lesen und doch sehr informativ und spannend gestaltet. Man fragt sich die ganze Zeit wo diese Dame denn hin ist und bekommt erst am Ende des Buches einen kurzen Einblick aber noch nicht die Aufklärung warum die Chefredakteurin nun verschwunden ist. Auch fragt man sich was die Verlagschefin in Schilde führt. Spannung ist also da und bleibt auch erhalten. Ein bisschen Sex und fremdgehen ist auch mit dabei, gibt wahrscheinlich die entsprechende Würze.

Für mich ein guter Auftakt in hoffentlich noch mehr aufregende Teile von Holly, Deutschlands glamourösestes Frauenmagazin.

Für mich ganz klar eine Kaufempfehlung. Wer Klatsch, Tratsch, Intrigen, Machtkämpfe, Sex und Geheimnisse mag, ist mit diesem Buch gut beraten.

Euer Lenchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥