♥

Dienstag, 7. Juli 2015

xacca RED

xacca

RED
Synergy Drink


+~+ Preis & Kaufort +~+

Diese schlanke Dose hatte ich in einer meiner letzten Brandnooz Boxen. Der Kostenpunkt liegt bei 2,90 EUR + 0,25 EUR Pfand. Das Produkt ist seit November 2014 auf dem Markt, aber unter anderem auch im Onlineshop des Herstellers bestellbar.

+~+ Hersteller +~+

Xacca Wellfit Solutions UG (haftungsbeschränkt)
Kurfürstenstr. 2
46509 Xanten

E-Mail: info@xacca.de
Telefon: 01805-185100

Quelle: https://www.xacca.de/shopware/impressum

+~+ Herstellerinformationen +~+

xacca – DAS REZEPT
Am Anfang stand die Idee, alles anders zu machen. Wir wollten keinen typischen Energy Drink entwickeln, sondern ein effizientes Funktionsgetränk, das ganzheitlich wirkt – belebend und erfrischend zugleich. Mit möglichst natürlichen Inhaltsstoffen und natürlichem Geschmack. Das Ergebnis war eine natürliche Hochleistungsrezeptur, basierend auf den südamerikanischen Natural Power Fruits Acai & Granatapfel sowie Guarana, Fructose und Isomaltulose. Eine Kombination, die nicht nur natürliches Koffein liefert, das Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern kann, sondern auch viel Vitamin C, das Müdigkeit und Ermüdung entgegenwirkt, eine normale Funktion des Nervensystems unterstützt und zur normalen psychischen Funktion beiträgt. Ein perfekt ausgewogenes Rezept, für das es nur einen Namen gibt: xacca (sprich: Tschacka)!

xacca – DIE WIRKUNG
Die Auswahl der natürlichen Inhaltsstoffe bei xacca führt zu einem perfekten Zusammenspiel von Erfrischung und Belebung > xacca RED, oder Beruhigung und Entspannung > xacca BLUE sowie einem vollen, natürlichen Geschmack. Das Resultat ist die Hochleistungsrezeptur, bei der sich alle Bestandteile ideal ergänzen: xacca DER SYNERGY DRINK.


xacca – DIE PRODUKTE
xacca ist in zwei Varianten erhältlich: xacca RED ist die belebende Seite von xacca. Es enthält Koffein, wie man es auch in Energy drinks findet. xacca BLUE dagegen (das xacca für danach), ist die chillige, entspannende Seite. Es verzichtet bewusst auf Koffein und geht so ganz neue Wege.

Quelle: https://www.xacca.de/shopware/xacca-story/


+~+ Produkt +~+

Eine handliche schmale Dose mit 330 ml Inhalt. Sie ist einfach zu öffnen und besticht durchs hübsche einfache Design im rot-orangenen Farbton.

+~+ Zutaten +~+

Wasser, Fruktosesirup, 4% Orangensaft (aus Fruchtsaftkonzentrat), 4% Zitronensaft (aus Fruchtsaftkonzentrat), Isomaltulose, 2% Granatapfelsaft (aus Fruchtsaftkonzentrat), 0,5% Acaiextrakt, Kohlensäure, Vitamin C, Holunderbeersaftkonzentrat, Säuerungsmittel Citronensäure, Guaranaextrakt, Koffein, natürliches Aroma, Aroma Chinin, Stabilisator Johannesbrotkernmehl.

Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß, Salz.

+~+ Nährwerte pro 100 ml +~+

Brennwert: 49 kcal
Kohlenhydrate 12 g
Vitamin C 240 mg 300%

 +~+ Haltbarkeit +~+

Meine aktuelle Dose wäre bis August 2016 haltbar gewesen.

+~+ meine Erfahrung +~+

Gekauft hätte ich mir diese Dose für den Preis von knapp 3 EUR nicht, aber zum Testen sage ich nicht nein. Auch im Laden konnte ich es noch nicht entdecken. Da ich beim Lernen mal wieder kleine Müdigkeitserscheinungen bei dieser Hitze hatte, schnappte ich mir diesen gekühlten Drink:

Ab und zu schlürfe ich gern mal aus nostalgischen Gründen ein Getränk aus einer Dose. Daher habe ich mich über diese auch gefreut, obwohl ich nicht so auf Energydrinks stehe. Nach dem Öffnen erfolgt gleich der Schnuppertest: mein erstes Schnupperergebnis hat mich irritiert – ich hatte das Gefühl es riecht nach Bier. Ja, sowas kann auch nur eine Antialkoholikerin, die wirklich null Ahnung davon hat, sagen. Nach erneutem schnüffeln vermute ich ein Gemisch aus Acai, Guarana und Holunder. Das riecht man nicht alltäglich und lässt sich auch schwer beurteilen. Geschmacklich hat es mich leider nicht vom Hocker gehauen. Es ist meines Erachtens auch schwer, aus dem Getränk die genaue Geschmacksrichtung raus zu schmecken. Ich schmecke Guarana und Acai raus mit einem Hauch Holunder. Überhaupt nicht mein Fall wenn ich ehrlich bin. Es ist nicht zu süß, eher etwas bitter. Die Farbe des Getränks ist rötlich-orange. Auch die Kohlensäure war mir einen Touch zu viel. Sicher eignet es sich besonders gut, um exotische Mixgetränke zu kreieren. Und für jeden, der auf so oder ähnlichen Geschmack steht.

Diese Variante mit Koffein hat leider meinen Geschmacksnerv nicht getroffen. Qualitativ wirklich in Ordnung. Nur den Preis finde ich zu hoch für den geringen Inhalt.

Gern empfehle ich es weiter, schließlich kann der Hersteller nichts dafür, wenn er meinen Geschmack nicht trifft. Das Koffein verfehlte seine Wirkung auch nicht, darauf ist Verlass.

Euer Lenchen


Dieser Bericht erscheint auch auf ciao.de unter meinem Namen Leneory.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥