♥

Montag, 7. Dezember 2015

[Buchtipp] Pretty Girls von Karin Slaughter

-> Darum geht es in dem Buch:

März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig.

24 Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen verstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales Filmmaterial findet, in dem Menschen ganz offensichtlich vor der Kamera auf grausame Weise ermordet werden. Eines der Opfer glaubt sie zu erkennen. Doch was hatte Paul damit zu tun? Wer war der Mensch wirklich, den sie über zwanzig Jahre zu kennen glaubte? Claire begibt sich auf eine lebensgefährliche Spurensuche, die sie immer dichter an eine unfassbare Wahrheit führt. Und an den eigenen Abgrund...

-> die Autorin:

Karin Slaughter ist international mit mehr als einem Dutzend Romane an die Spitze der Bestsellerliste gestürmt, unter anderem mit der Will-Trent- und der Grant-Country-Serie. Ihr neuester Roman hat es sofort auf die New York Times-Bestsellerliste geschafft. Weltweit werden mehr als 30 Millionen Exemplare ihrer Bücher verkauft.

Leider habe ich es aus zeitlichen Gründen noch nicht geschafft zu Ende zu lesen aber aktuell bin ich doch ganz zufrieden und gespannt, wie es weiter geht...

Mehr zu diesem Buch und zur Autorin erfahrt Ihr auf der Blogtour, die heute startet. Schaut doch vorbei - es gibt was tolles zu gewinnen.

Den Verlag und das Buch findet Ihr HIER.

Hört es sich auch so spannend an wie für mich???

Kommentare:

  1. Hört sich sehr spannend und gruselig an .. !!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut, scheint die richtige Lektüre für die dunkle Jahreszeit zu sein. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe von Karin Slaughter schon viele Bücher gelesen und bin auch auf dieses gespannt, es steht schon auf meiner Wunschliste. Ihre Bücher haben immer eine starke Intensität und man ist jedesmal auf die Auflösung gespannt.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Auf jeden Fall, bin auch schon ganz neugierig :-)

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich sogar sehr spannend an :) Von Karin Slaughter wollte ich immer schon etwas lesen.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)

    Ist das eine Verlosung? Wenn ja, brauchst du mich nicht mitzuzählen, ich nehme derzeit gänzlich Abstand von allen Gewinnspielen :D.
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich bisher von der Autorin noch nie etwas gelesen habe, da mich tatsächlich ihr Pseudonym abschreckt. Wenn mich nicht alles täuscht, heißt "slaughter" im Englischen "schlachten" - und ich steh generell nicht auf Thriller, wo das Blut literweise fließt ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥