♥

Sonntag, 1. Mai 2016

Mein Lesemonat April 2016

Im April habe ich sehr wenig Zeit zum Lesen gefunden - daher habe ich nur 2 Bücher geschafft:





Früher Nachmittag, endlich Schulschluss. Julia reagiert entspannt auf den Mann mit der Kamera, der sie vor dem Tor anspricht und sich nach ihrer Modeschule erkundigt. Ehe sie sich versieht, hat sie ihm von Marie erzählt, ihrer besten Freundin, die in Paris als Model arbeitet. Von ihrem geplatzten Traum, mit ihr zusammen dort Karriere zu machen. Als er ihr anbietet, sie für ein Modelbook zu fotografieren, glaubt Julia an ihre große Chance. Stunden später sieht sie sich dem toten Fotografen gegenüber.

-> Rezension <-



180 Seiten - Edition Roter Drache

Begleiten Sie Christian Krumm auf einer phantastischen Reise in das Reich der unerfüllten Träume, die irgendwo jenseits von Raum und Zeit in irgendeiner Welt (vielleicht im Seltenreich*?) als Traumschrott enden.

Viele von diesen Träumen sind es wert, sie sich noch einmal ins Bewusstsein zu holen, sie zu prüfen um sie letztendlich als das anzusehen, was sie sind: Traumschrott.

In zwölf Kurzgeschichten begleiten wir verschiedene Protagonisten, die einen verborgenen Teil in uns widerspiegeln, uns in andere Welten führen oder uns einfach dazu animieren, Inne zu halten und nachzudenken.

-> Rezension <-

Zusammenfassung:
2 Bücher
542 Seiten
1 Taschenbuch + 1 eBook

Kommentare:

  1. Huhu liebes Lenchen,

    Ich habe im April auch nur weniger Bücher geschafft als normalerweise... Aber egal, hauptsache ist doch, wir haben die Lesestunden genießen können.
    Fashion Kill hört sich vom Klappentext her ziemlich gut an! Muss ich mir mal näher ansehen.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ja der April, der war wirklich nicht so gut! Da hatte ich auch weniger Zeit zum Lesen! Aber 2 Bücher, wenn sie gut sind, sind auch in Ordnung!

    Fashionkill will ich auch unbedingt noch lesen! :-)

    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Lenchen,

    beide Bücher habe ich noch nicht gelesen. Der April war bei mir ganz gut, aber ich habe leider auch immer wieder Monate, wo ich nicht so viel Lesen kann, wie ich es gerne würde.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu.

    Zwei Bücher sind immer noch besser als gar keines.
    Gelesen habe ich davon noch gar keines, aber Traumschrott klingt schon sehr genial.

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥