♥

Sonntag, 22. Mai 2016

[Rezension] THE CLUB - Flirt von Lauren Rowe

© Piper Verlag
Titel: THE CLUB – Flirt
Autor: Lauren Rowe
Genre: Roman
Übersetzung: Lene Kubis
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungstag: 01. April 2016
Formate: Taschenbuch [12,99 EUR] | E-Book [9,99 EUR]
Seitenzahl: 400





Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für „The Club“ ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichte nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familien in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.


[01.06.2016] The Club – Match
[01.08.2016] The Club – Love
[01.12.2016] The Club – Joy


Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Dating Agentur angemeldet, obwohl er sich über einen Mangel an Frauen, die mit ihm zusammen sein wollen, wirklich nicht beklagen kann. Aber er liebt die Abwechslung, und genau deshalb braucht er „The Club“. Als er kurz darauf eine wütende und zugleich überraschend heiße E-Mail von der Mitarbeiterin bekommt, die seine Anmeldung ausgewertet hat, weiß er sofort: Er muss sie finden. Koste es, was es wolle.


Jonas ist ein erfolgreicher, gutaussehender, junger Mann und liebt Sex. Er mag die Abwechslung, möchte aber keine dauerhafte Bindung eingehen und so kommt ihm der Tipp seines Bruders sehr gelegen. Er schwärmt von seiner Mitgliedschaft in der Dating Agentur „The Club“ und Jonas ist sofort Feuer und Flamme. Er meldet sich an und der Leser wird Teil der Anmeldung und schaut ihm dabei über die Schulter. Als er dann die taffe Antwort der Mitarbeiterin Sarah erhält, die seine Anmeldung geprüft hat, packt ihn seine Neugierde und er will sie unbedingt kennen lernen. Doch Sarah blockt ab, da sie auf der Suche nach einer festen Beziehung und ein Kontakt durch den Job beim Club auch untersagt ist. Jonas fühlt sich immer mehr zu Sarah hingezogen und engagiert einen Hacker, um sie zu finden. Dann setzt er alle Hebel in Bewegung, um ein Date mit ihr ergattern zu können und irgendwann gibt Sarah nach und lässt sich auf ein Treffen ein…

auf zur Leseprobe


Name? Ich atme tief ein und aus.


Ich hab den Fehler gemacht und mir vorher in der Leserunde ein paar Meinungen durchgelesen und die meisten waren schlichtweg gar nicht begeistert von der Lektüre. Ich habe mich jedoch nicht beirren lassen und mich trotzdem an das Buch gewagt und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ein ernstzunehmendes Thema (16 – 17% der Frauen hatten noch nie einen Orgasmus), mit dem ich mich selbst noch nicht beschäftigt habe, wurde hier sehr gut in eine Gefühlsgeschichte gepackt, die mich mitreißen konnte und auch bis heute noch nicht los gelassen hat. Ich habe es bewusst nicht Liebesgeschichte genannt, da hier von Liebe noch lange nicht die Rede ist. Vielleicht ein klitzekleines Knistern. Beide Charakter sind grundverschieden und sich doch irgendwie ähnlich. Mitfühlen konnte ich mit beiden. Toll finde ich den Schreibstil. Pro Kapitel wechselt die Sichtweise zwischen Jonas und Sarah. So entsteht bei beiden eine Persönlichkeit und man lernt deren Gefühle und Gedanken besser kennen.

Das Cover finde ich elegant und hochexklusiv – passend zum Thema Dating Agentur. Im Laden hätte es mich auf jeden Fall in den Bann gezogen.

Eine interessante und mal etwas andere Kennlernstory mit einem Hintergrundthema, was ich so in noch keinem Buch gelesen habe. Ich bin begeistert und habe mich zu keinem Zeitpunkt gelangweilt. Es werden viele Details eingestreut und dadurch bleibt es interessant und spannend.

Ich freue mich definitiv auf den nächsten Band den ich mir auch kaufen werde, da ich wissen muss, wie es zwischen den beiden weiter geht. Liebe Lauren Rowe, mich hast auf jeden Fall als Leserin begeistert und dazu gewonnen und ich MUSS die komplette Reihe einfach lesen. Klare Empfehlung.

Kommentare:

  1. Huhu liebes Lenchen,

    das Buch wartet auch schon auf mich, und ich bin echt schon gespannt, ob es mir gefallen wird. Die Meinungen gehen ja doch ziemlich auseinander.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    das Cover ist mir zwar schon zigmal begegnet, aber bis heute wusste ich nicht wirklich, worum es in dem Buch geht. Deine Beschfreibung liest sich aber sehr gut, könnte mir vorstellen, das Buch auch zu lesen :)
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezi, die Lust auf mehr macht. Das Cover hätte mich jetzt so gar nicht angesprochen und das und auch Klappentext lassen einen so ernsthaften Hintergrund nicht erahnen. Deine Rezi macht neugierig - definitiv.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lenchen,

    dank deiner Rezi hab ich das Buch einer Freundin vorgeschlagen. Bin mal gespannt, wie sie es finden wird. Ich selbst bin mittlerweile auch neugierig drauf, dabei hab ich mir geschworen, lieber die Finger von solchen Geschichten zu lassen... ^^

    Liebe Grüße

    Silke von http://worldofbooksanddreams.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lenchen.

    Schön, dass die das Buch genauso gut gefallen hat wie mir.
    Ich freu mich definitiv auf den 2. Band und bin gespannt, wie es mit Jonas & Sarah weitergeht.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lenchen,

    das hört sich richtig gut an. Das Buch ist mir in letzter Zeit häufig aufgefallen. Aber vom Genre her passt es weniger zu mir.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebes,

    das Buch ist gerade bei mir eingezogen. Die Leseprobe fand ich super. Mal schauen, wie mir das komplette Buch gefällt :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Huhuuu :)

    Schön, dass du dich nicht von anderen Meinungen hast abbringen lassen :) Meins wird es aber wohl dennoch nicht sein, weils einfach nicht mein Genre ist ;)

    Liebe grüße Lina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Lenchen :)
    Ich habe diesen ersten Band auch gelesen und fand ihn richtig gut :) Tolle Rezi von dir. Bin schon sehr gespannt auf Band 2 <3

    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
  10. Einen wunderschönen Guten Morgen :-)

    Tolle Rezi! Tolles Buch! Ich muss mir unbedingt Band 2 noch zulegen, Band 3 erscheint ja auch schon bald :-)

    Ganz Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    ich hab Band 5 der Reihe gelesen und war überhaupt nicht begeistert. Ich fand das alles irgendwie unrealistisch. Deine Rezi ist toll. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es mit dem Folgeband versuchen möchte.
    Liest du denn die Reihe weiter?

    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Deinen Kommentar! Dieser wird erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar. DANKE :) ♥