♥

Mittwoch, 27. April 2016

[unboxing] brandnooz box März 2016

Das Motto der Box vom März:

Feuchtfröhlicher Frühling



Die Märzbox von brandnooz erreichte uns püntklich mt vielen leckeren Sachen. Die Box hat uns beide glücklich gemacht, denn für beide sind leckere Sachen dabei und nichts wird hier übrig bleiben. Hier kurz alle Produkte im Überblick:


Auf dem oberen Produktbild war die Marmelade von Zentis schon in Benutzung, daher hier ein eigenes Bild vom Produkt:


Die Marmelade hat uns beide nicht so überzeugt. Das wird wohl an dem Zuckerersatz Stevia liegen. Wir sind eben beide Süßnasen. Aufgegessen wird sie trotzdem. Die Knusperherzen hatten wir schon mal in einer anderen Box und mein Freund liebt sie. Vielleicht berichte ich ja im Anschluss noch über das eine oder andere Produkt.

Der Wert dieser Box liegt bei 16,18 EUR. Für die Box bezahle ich 12,99 EUR. Mit der Produktauswahl und dem Mix sind wir sehr zufrieden und freuen uns schon auf die Aprilbox.

Wenn Ihr mal Eure eigene Box ordern und Euch überraschen lassen möchtet:

brandnooz Box Abo

Sonntag, 24. April 2016

[Rezension] Traumschrott von Christian Krumm

© Edition Roter Drache
+++ Buchdaten +++

Titel: Traumschrott
Autor: Christian Krumm
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Edition Roter Drache
Erscheinungstag: 19. März 2016
Formate: Broschur (9,95 EUR)
Seitenzahl: 180 Seiten

+++ Autor +++

Christian Krumm geboren 1977 in Krefeld, ist promovierter Historiker und Heavy-Metal-Autor. Seine Bücher geben Einblicke hinter die Kulissen der Szene und stets ist er auf der Suche nach Themen, die bislang unbeachtet geblieben sind. Zusammen mit Holger Schmenk schrieb er 2010 „Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet“, ein Buch über die Szene der Metal-Metropole Ruhrpott. Das Buch „Do It Yourself. Die Geschichte eines Labels“ (2012) portraitiert die Dortmunder Plattenfirma „Century Media“. Dass der Metal auch exzellenten Romanstoff bietet, bewies er mit „At Dawn They Sleep“ (2014). Mit „Morgoth Uncursed“ lieferte er 2015 seine ersten Bandbiografie ab.

+++ Buckrücken +++

Begleiten Sie Christian Krumm auf einer phantastischen Reise in das Reich der unerfüllten Träume, die irgendwo jenseits von Raum und Zeit in irgendeiner Welt (vielleicht im Seltenreich*?) als Traumschrott enden.

Viele von diesen Träumen sind es wert, sie sich noch einmal ins Bewusstsein zu holen, sie zu prüfen um sie letztendlich als das anzusehen, was sie sind: Traumschrott.

In zwölf Kurzgeschichten begleiten wir verschiedene Protagonisten, die einen verborgenen Teil in uns widerspiegeln, uns in andere Welten führen oder uns einfach dazu animieren, Inne zu halten und nachzudenken.

+++ Buchinhalt +++

Gleich am Anfang findet man sich als Leser in einer Versammlung wieder und ist plötzlich Teil eines Gremiums, um einen Literaturpreis zu vergeben. Und dann liest man sich als wichtiges Mitglied des besagten Gremiums im Anschluss die einzelnen „nominierten“ Geschichten zum Thema Traumschrott durch. Jede ist individuell und hat das Thema „Traumschrott“ als Mittelpunkt und doch ist jede Geschichte für sich ein wahres kleines Meisterwerk. Mal etwas verrückt, mal sehr ironisch, etwas utopisch oder einfach typisch aus dem Leben gegriffen. Und bei so manchem Ende sprang mir die Lehre dieser Geschichte förmlich ins Gesicht. Für mich eine wirklich tolle Idee, auch wenn ich gestehen muss, dass ich ziemlich lange an diesem Buch gelesen habe. Der Autor verwendet gern Schachtelsätze und auch die Sprache ist in meinen Augen schon etwas gehobener, was mich an manchen Stellen schon sehr gefordert hat. Aber kein Wunder, der Autor jongliert ja tagtäglich, auch im Beruf, mit Worten und so hat er reichlich Übung. Gute Idee – tolle Umsetzung!

+++ Buchfazit +++

Das Cover finde ich traumhaft gut und trifft meinen Geschmack zu diesem Thema. Träume sind vielschichtig, ob nun am Tag oder in der Nacht. Dank diesem Buch kann man mit ruhigem Gewissen mal wieder über die eigenen Träume nachdenken und vielleicht den einen oder anderen realisieren.

Die einzelnen Geschichten haben jede für sich ihren besonderen Charme. Auch wenn ich mich nicht mit jeder „anfreunden“ konnte. Jede für sich ist lehrreich. Ob man sich dem annimmt, ist jedoch jedem selbst überlassen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn mich die ewig langen Sätze zwischendurch doch etwas demotiviert haben. Ich selbst bin kein Fan von Kurzgeschichten aber dieses Buch hat es mir angetan und ich kann es Euch nur empfehlen. Es lohnt sich.

Ich beende meine Rezension heute mal mit einem Zitat aus dem Buch:

„Träume, mein Lieber, sind niemals Schrott“

mein Rezensionsexemplar + Goodies
DANKE an den Verlag + Autor

Mittwoch, 13. April 2016

[Rezension] Fashionkill von Dinah Doemer

+++ Buchdaten +++

Titel: Fashionkill
Autor: Dinah Doemer
Genre: Thriller
Verlag: neobooks Self-Publishing
Erscheinungstag: 4. November 2015
Formate: Kindle Edition (4,99 EUR)
Seitenzahl: 440 Seiten

+++ Autorin +++

Dinah Doemer arbeitete als Journalistin, bevor sie Romane zu schreiben begann. Zahlreiche Krimis und Kurzgeschichten wurden bereits von ihr veröffentlicht.

+++ Buckrücken +++

Früher Nachmittag, endlich Schulschluss. Julia reagiert entspannt auf den Mann mit der Kamera, der sie vor dem Tor anspricht und sich nach ihrer Modeschule erkundigt. Ehe sie sich versieht, hat sie ihm von Marie erzählt, ihrer besten Freundin, die in Paris als Model arbeitet. Von ihrem geplatzten Traum, mit ihr zusammen dort Karriere zu machen. Als er ihr anbietet, sie für ein Modelbook zu fotografieren, glaubt Julia an ihre große Chance. Stunden später sieht sie sich dem toten Fotografen gegenüber.

+++ Buchinhalt +++

Als Julia ihre Schule verlässt, trifft sie auf einen etwas älteren Mann, der sie anspricht und zu Ihrer Schule befragt. Sie denkt sich nichts weiter dabei und schon sprudelt es nur so aus ihr heraus. Sie erzählt von ihrem geplatzten Modeltraum. Und sie berichtet von Ihrer besten Freundin Marie, die bereits in Paris schon als Model arbeitet. Der Mann entpuppt sich als Fotograf und er bietet ihr an, ein paar Fotos für Ihre Modelmappe zu schießen. Da Julia kein Geld für einen anderen Fotografen hat, nimmt sie sein Angebot dankend an und schon bald findet sie sich bei ihm zu Hause wieder. Nach einer Übernachtung bei Ihm kommt es zu einer sexuellen Handlung und mittendrin sackt der Fotograf plötzlich in sich zusammen. Trotz Reanimation bleibt der Mann tot am Boden liegen. Julia ist starr vor Angst und verfällt in Panik. Sie trifft sich mit ihrem besten Kumpel Marek, in den sie heimlich verliebt ist, und bittet um Rat. In einer Kurzschlussreaktion beschließt sie nach Paris zu reisen, um für eine Weile bei Ihrer Freundin Marie unter zu tauchen. Durch Marie findet Sie auch zu ihrem ersten Modeljob und Schwups befindet sie sich mitten in einer Intrige, wo sie um ihr Leben fürchten muss.

 +++ Buchfazit +++

Für mich ein gelungener Thriller mit ganz viel Spannung mitten in der Hauptstadt Frankreichs – die Stadt der Mode. Und um Mode dreht sich auch dieses Buch. Es geht nicht nur ums modeln, sondern auch um moderne Textilien und Technik. Integriert in die Story wurde außerdem eine kleine Gruppe junger Menschen, die sich für die Rechte der Tiere und gegen das Tragen von echtem Pelz einsetzen und dabei so einiges aushecken. Ob das immer rechtens ist?

Der Autorin ist ein guter Mix rund um das Thema Mode, Freundschaft, Intrigen, moderne Technik und Tierrechte gelungen. Die Charaktere wirken natürlich und die Szenerie ist nachvollziehbar. Ich kann gut mit den einzelnen Personen mitfühlen. Ein roter Faden durch das Buch ist erkennbar. Auch das Cover sagt mir zu und spricht mich an. Das einzige was mich hier doch etwas gestört hat, sind die zahlreichen Kapitel, aber durch die ständigen Szenenwechsel ist das wohl auch nicht anders realisierbar.

Ich kann Euch das Buch nur ans Herz legen. Auch wenn Ihr mit Mode nichts am Hut habt, so lohnt sich dieses Buch trotzdem, denn es besticht durch eine gute Handlung und einer Menge Spannung.

♥ Klare Lesempfehlung – Eure Lenchen! ♥
Leseprobe

Sonntag, 10. April 2016

[NEU] Balea Limited Edition - Sommer


Freust du dich nicht auch auf den Sommer? Endlich wieder draußen sitzen, die Sonne genießen und Spaß haben. Damit du dich in dieser wundervollen Zeit immer frisch und erholt fühlst, gibt es nun die neue Sommer Limited Edition von Balea.

Der Duft von Abenteuer und Freiheit liegt in der Luft. Bewege deine Sinne mit der Balea Bodylotion Abenteuerlust und genieße den lieblichen Duft von Pfirsich und Wasserlilie. Mit dem Duschgel Inseltraum und dem Deo-Bodyspray Meeresrauschen fühlst du dich direkt wie am Strand. Doch das ist noch nicht alles! Entdecke jetzt alle Produkte der Balea LE - Sommer.

Der Sommer kann kommen!

Die Limited Edition „Sommer“ findest du von März bis September in deinem dm-Markt.

Diese 6 Produkte werde ich definitiv testen: klingen toll und dazu auch noch vegan.

Was ist Dein Favourit? ♥

Samstag, 9. April 2016

[unboxing] MIXEOBOX April 2016

Diese Box erreichte mich am Donnerstag überraschenderweise ganz ungeplant -
die MIXEOBOX:

© MIXEOBOX

Was ist die MIXEOBOX?

Jeden Monat kommen in dieser Box 4 neu entdeckte Kaffeesorten aus der ganzen Welt zu Dir nach Hause zum Ausprobieren und Testen. Bei Gefallen kann der Kaffee einfach online nachbestellt werden. Es gibt verschiedene ABO-Möglichkeiten, die Du hier nachschauen kannst. In meinen Augen zu einem angenehmen Preis.

In meiner Box waren die folgenden 4 Kaffeesorten erhalten:


Nun möchte ich Dir die Sorten einzeln vorstellen:

COLOMBIA SURPREMO von der kopiba Kaffeerösterei & Bar in Hamburg

PACHA MAMA von  der BARULI Kaffeerösterei in Altenmarkt

MEXICO LA YEBRA von der RÖSTTROMMEL Kaffeerösterei in Nürnberg

HONDURAS CAPUCAS von der TORREFAKTUM Kaffeerösterei in Ottensen

Passend zu den 4 Sorten lag dem Paket noch ein Infoflyer zu den einzelnen Sorten mit dabei:


Außerdem das Magazin kaffeeteeabc:

Das Magazin mit zahlreichen Tipps und vielen Informationen rund um Kaffee und Tee. Habe schon reingeblättert und viele tolle Themen entdecken können.

Das Paket selbst war mit dem Frischesiegel verschlossen:


FAZIT:

Mein Freund und ich sind von der Idee sehr begeistert und der Preis ist auch annehmbar - klare Empfehlung. Die Kaffeebohnen kommen in einem praktischen Frischepack (wiederverschließbar) frisch geröstet daher und müssen noch gemahlen und im Anschluss aufgebrüht werden, um das volle Aroma zu entfalten. Mehr zu dieser Box und den verschiedenen ABOs und Kaffeesorten erfahrt Ihr auf der Internetseite - KLICKT EUCH REIN! ♥

Freitag, 8. April 2016

[unboxing] MyCouchbox April 2016



Gestern kam endlich die heiß ersehnte Naschbox bei uns an und hatte viele tolle Sachen im Gepäck. Rein optisch hat mir das Mini Sushi gefallen. Loacker ist eines meiner Lieblingsfirmen und ich freu mich schon auf diese Nascherei. Die anderen beiden Sachen liefern Koffein. 


Auch das enthaltene Getränk mit dem passenden Namen "Ständer" ist ein Energy Drink. Der Mais sieht verlockend aus, ist BIO und schon für die Kleinen geeignet. Die 500 g - Packung mit den 6 Sorten Brot finde ich sehr ansprechend und wird auch ausgiebig getestet. 

Hier für Dich noch einmal eine Übersicht:


Auf meinem letzten Bild sind noch die fehlenden Produkte zu sehen + 4 kleinen Proben von Ovomaltine. Dieses Produkt wollte ich schon immer mal testen. Up to the sky sind Fruchtgummis mit Koffein und Cola-Chili-Satsuma-Geschmack - noch ein Energielieferant aus dieser Zauberkiste.


Die Jelly Belly "Bean Boozled" erinnern an Harry Potter und daran wird sicherlich jedes Kind seine Freude haben und zum Streiche spielen angeregt werden. Verschiedenste Bohnen mit verschiedenen Geschmäckern. 

Diese Box macht mich glücklich! So viele verschiedene Sachen, die mich glücklich machen. ☻ Bezahlt habe ich für die Box 10,99. Der Warenwert liegt bei 21,23 EUR. Die Box hat sich diesmal mehr als gelohnt - ich freu mich!

Welches Produkt würdest Du gern mal testen?

Mittwoch, 6. April 2016

Mein Lesemonat März 2016

Mein erstes beendetes Buch im März:

© dtv Verlag
Witch Hunter von Virginia Boecker

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, dass ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sich bei sich den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spiel darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

© Heyne Verlag
AFTER love von Anna Todd

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie die gemeinsame Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

© Fischer Verlag
Selection von Kiera Cass

35 perfekte Mädchen - und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon heiraten, den Thronfolger des Königreiches Illeá. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in der oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie ais der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, obwohl ihr Herz noch immer für Aspen, ihre heimliche große Liebe schlägt? 

-> meine Rezension zu diesem Buch findest Du hier.

© Fischer Verlag
Selection - Die Elite von Kiera Cass

Das ganz große Glück? Nur noch 6 Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ersten große Liebe Aspen? Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. 

© Fischer Verlag
Selection - Der Erwählte von Kiera Cass

Nur noch vier Mädchen konkurrieren um Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America hätte nie zu träumen gewagt, in die engste Auswahl zu kommen. Doch während das Casting sich unaufhaltsam dem Ende nähert, versucht der König mit allen Mitteln America und Maxon zu entzweien. Und zur gleichen Zeit setzen die Rebellen den Palast härter denn je unter Druck. America wird klar, dass sie kämpfen muss - für ihre eigene Zukunft und für die von Illeá. 

Zusammenfassung
5 Bücher
2480 Seiten
3 Taschenbücher - 2 Hardcover

Montag, 4. April 2016

[unboxing] brandnooz box Dezember 2015

Das Motto der Dezemberbox:

Herzhafte Weihnacht überall


Ja, ich bin etwas spät dran, aber ich möchte Euch die Dezemberbox nicht vorenthalten. 


Das Rotkraut haben wir bereits getestet und ist ganz okay, hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen. Die Marmelade habe ich auch schon gekostet und schmeckt sehr lecker fruchtig. Den Wein haben wir zum Geburtstag verschenkt und die beiden Chipstüten habe ich diesmal verschenkt - damit nicht alles auf den Hüften landet. ☻


Die Margarine musste ich leider entsorgen, da sie auf dem Transport kaputt gegangen ist. Das Sauerkraut ist sehr lecker und wurde zusammen mit Kassler verspeist und für gut befunden. Die beiden anderen Produkte sind noch nicht zum Einsatz gekommen. Hier noch einmal eine Auflistung aller Produkte:


Der Warenwert der Box liegt bei 18,61 EUR und bezahlt habe ich 12,99 EUR. Die Produkte gefallen mir durch die Bank weg sehr gut und da ich einiges schon testen konnte, bin ich wirklich sehr begeistert. Wenn Du Dir auch einmal eine Box gönnen möchtest, kannst Du das HIER. ♥