♥

Sonntag, 13. Mai 2018

[Rezension] Soul Deep (Lyons Ranch 1) von Michelle Raven

©Michelle Raven

Titel: Soul Deep (Lyons Ranch 1)
Autorin: Michelle Raven
Genre: Romantische Western, Romantische Thriller
Verlag: Selfpublishing
Erscheinungstermin: 30. April 2018
Formate: Kindle Edition [0,99 EUR] | Taschenbuch [9,95 EUR]
Seitenanzahl: 290
ISBN: 1987787544


Schon als Kind war Michelle Raven ein Bücherwurm, deshalb schien der Beruf als Bibliotheksleiterin genau das Richtige für sie zu sein. Als sie alle Bücher gelesen hatte, begann sie, selbst für Nachschub zu sorgen. Und wurde zu einer der erfolgreichsten Autorinnen im Bereich Romantic Fantasy und Romantic Thrill. Bislang hat sie 35 Romane veröffentlicht, von denen einer auf der SPIEGEL-Bestsellerliste landete. 2008 erhielt sie die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Wenn sie nicht vor dem Laptop sitzt, erkundet sie gerne den Westen der USA und holt sich dort Inspiration für ihre Romane.

Weitere Informationen: www.michelleraven.de

Quelle: dem eBook entnommen



Jenna Thompson hat bei ihrer Rückkehr nach Lyons Creek nur ein Ziel: Sie will herausfinden, warum ihre Mutter vor vielen Jahren spurlos von der Ranch verschwand. Niemand in dem kleinen Ort kennt Jennas wahre Identität, und so soll es auch bleiben. Doch dann trifft sie Wayne Lyons wieder - den heißesten Cowboy unter der Sonne Virginias. Wayne, den sie schon immer zum Anbeißen fand und der sie stets ignorierte. Trotz aller Versuche, sich seiner Anziehungskraft zu widersetzen, verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm und muss sich entscheiden: Sind ihr die Antworten wirklich noch so wichtig oder soll sie sich auf eine Zukunft mit Wayne konzentrieren? Doch dann wird ihr klar, dass die Vergangenheit sie längst eingeholt hat. Obwohl Wayne Jenna zu beschützen versucht, gerät sie in tödliche Gefahr …

Achtung! Dieses Buch enthält tiefe Gefühle, Spannung und Erotik!


Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Ein Wiedersehen mit der Lyons-Familie und all den anderen Bewohnern von Lyons Creek gibt es in weiteren Bänden!

Quelle: www.amazon.de




Jenna findet einfach keine Ruhe. Sie kehrt in ihre Heimat zurück, um dem Verschwinden ihrer Mutter auf den Grund zu gehen. Als sie 5 Jahre alt ist, verschwindet ihre Mum so ganz ohne Abschied und jeglichen erkennbaren Grund. Dieses Ereignis verändert ihr Leben als Kind grundlegend, denn ihr Vater widmet sich dem trinken und Jennas schöne harmonische Kindheit ist vorbei. Das kann sie ihrem Vater einfach nicht verzeihen. Auch auf ihre Mutter ist sie immer noch wütend, warum sie einfach ohne sie gegangen ist.


In ihrer Heimat hat sich nicht viel verändert. Sie hat einen Job als Tierarzthelferin gefunden und möchte so die Nähe der Leute nutzen, um mehr über das Verschwinden ihrer Mum heraus zu finden. Dabei trifft sie auf Wayne, ihr Schwarm aus Jugendzeiten. Ihm wollte sie aus dem Weg gehen, da sie nicht ahnen kann, was für Gefühle bei einem Wiedersehen in ihr hoch kochen werden. Doch zu spät. Sie fühlt sich von ihm angezogen und als er sich in der Bar neben sie setzt, ist es um sie geschehen. Nach einer heißen Nacht ist Wayne hin und weg von Jenna, sein Interesse und Beschützerinstinkt ist geweckt. Als Jenna nach Schüssen einen Reitunfall erleidet, muss sie sich fragen, ob es jemand auf Sie abgesehen hat? Sollte sie lieber die Stadt verlassen? Wer möchte sie loswerden? Kann sie sich auf Wayne einlassen? Oder sollte sie doch lieber die Stadt verlassen?




Jenna Thompson schnappte erschrocken nach Luft und duckte sich reflexartig hinter das Regal.




Ich war sehr gespannt auf mein erstes Buch von Michelle Raven. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Ich habe mich mit Jenna verbunden gefühlt und konnte ihre Beweggründe nachvollziehen, habe mit ihr mitgefiebert und gelitten. Spannende Unterhaltung bis zur letzten Seite. Natürlich habe ich auch mitgeraten, was hinter dem Verschwinden ihrer Mutter stecken könnte. Das Ende war für mich sehr actionreich und unvorhersehbar, was mir sehr gefallen hat. Auch die sich vielleicht anbahnende Beziehung mit ihren Höhen und Tiefen finde ich sehr authentisch.


Die Story wird aus der Sicht einer dritten Person erzählt. Trotzdem bin ich bestens über die verschiedenen Personen und deren Gefühle informiert. Durch detailreiche Beschreibungen von Personen und Umgebungen kann ich mich bestens in der Geschichte zurecht finden und fühle mich wohl. Der rote Faden ist sichtbar und die Story geht auf. Es ist definitiv nicht das letzte Buch, was ich von der Autorin lesen werde. Und ich bin nun leider auf den Geschmack von Cowboy-Geschichten gekommen und MUSS auf jeden Fall mehr davon lesen.

Für mich eine sehr spannende Geschichte untermalt mit erotischen und herzlichen Szenen. Eine Story, die mich mitgerissen und mehr als nur unterhalten hat. In meinen Augen ein sehr guter Mix aus Abenteuer, Erotik und Thriller. Ein Buch, was man ungern aus der Hand legt – klare Leseempfehlung.


Kommentare:

herzblatt hat gesagt…

Danke für die schöne Rezension. Jetzt hast du mich so richtig neugierig auf das Buch gemacht und ich möchte gerne wissen wie die Geschichte weiter geht. Michelle Raven schreibt tolle Bücher aber Soul Deep kannte ich noch nicht. #los

michelle.holzer@t-online.de

Martina Lahm hat gesagt…

#los Das Buch klingt gut. Ganz nach meinem Geschmack. Das muss ich auch unbedingt lesen.

LG Martina

martina189@freenet.de

Evelyn Schneider hat gesagt…

Wow das will ich unbedingt lesen!
#los

greta Ba. hat gesagt…

Klingt interessant ❤️ #box

Elke Sonne hat gesagt…

Tolle Rezension, macht direkt Lust auf das Buch.
#box

Angela K. hat gesagt…

#los
Deine Rezi ist gut geschrieben. Hat mich neugierig gemacht.
Vorallen weiß ich jetzt das es in der dritten Person geschrieben ist. Das lese ich am liebsten.

Anja - Bambinis Bücherzauber hat gesagt…

Huhu,
ich habe auch noch kein Buch von Michelle Raven gelesen, auch wenn ich schon mit dem ein oder anderen geliebäugelt habe. Deine Beschreibung klingt aber wiklich gut, das Buch werde ich mir nach dem Blogumzug nochmal genauer anschauen.
Lieben Gruß
Anja

Klara Ticak hat gesagt…

Diese Rezension ist gut geschrieben .Das Buch spricht mich an und Michelle Raven schreibt sehr gut.Leider kenne ich Soul Deep noch nicht.Das macht mich neugierig,wie es weiter geht.Dankeschön Marlene,für deine Mühe die du dir mit dieser Rezension gemacht hast.Ich wünsche dir ein tolles Wochenende :) Liebe Grüsse Hildegard Ticak #box