♥

Freitag, 29. Mai 2020

[Produkttest] NIVEA Hautverfeinernde CLEAR-UP STRIPS

- WERBUNG -


Dank meines letzten Produkttests darf ich auch die NIVEA Hautverfeinernde Clear-up Strips mit Fruchtsäure testen.

Herstellerversprechen

  • entfernt Mitesser und Unreinheiten
  • gründlich und gleichzeitig sanft
  • für strahlend frische und reine Haut
  • passen sich mit ihrem Soft Touch Vlies auch unebenen Bereichen wie Nasen- und Kinnpartie besonders gut an
  • für normale und Mischhaut
  • mit Fruchtsäure

Anwendung

  1. Haut anfeuchten
  2. Strip aufkleben
  3. 10 - 15 Minuten einwirken lassen
  4. vorsichtig entfernen
Verwendung einmal wöchentlich nach der Hautreinigung. Feuchten Sie dazu die Hautpartien an. Platzieren Sie die Strips auf der feuchten Haut. Durch das Wasser haften sie und beginnen zu wirken. Entfernen Sie sie nach 10 bis maximal 15 Minuten vorsichtig.

Test

Die Anwendung ist einfach. Ich nutze die Strips nach der Dusche. So ist meine Haut gereinigt und auch noch nass vom Duschen und ich kann die Strips gleich positionieren. Das Ablösen geht recht einfach. Auch das Aufkleben auf die richtigen Stellen funktioniert gut. Wobei die Nase mit Ihren Unebenen nicht so einfach ist. Aber beim zweiten Mal hat es schon besser geklappt und es ist ordentlich was hängen geblieben. Das Ergebnis spricht für sich. Aber ein Foto wollte ich dazu nicht posten, da es nicht so lecker anzusehen ist.

Die Anwendung an Kinn und Stirn hat bei mir nichts ergeben. Aber die Nase ist definitiv meine Baustelle und der Strip hatte gut zu tun.


Fazit

Einfache Anwendung mit einem effektiven Ergebnis, wenn man mit verstopften Poren zu kämpfen hat. 3,99 EUR für die 4 Nasen-, 2 Kinn- und 2 Stirnstrips finde ich in Ordnung, da mich das Ergebnis überzeugt hat. Klare Kaufempfehlung. 

Donnerstag, 28. Mai 2020

[Produkttest] NIVEA Milchsäure Mizellen-Waschgel

- WERBUNG -


Ich bin eine von 250 Botschafterinnen, die das neue Mizellen-Waschgel testen durfte.


Herstellerversprechen:

  • porentiefe Reinigung ohne Austrocknen
  • entfernt Make-up und Verunreinigungen gründlich mit der bewährten Mizellen-Technologie
  • hinterlässt dank MIlchsäure ein sichtbar geglättetes und ebenmäßiges Hautbild

Anwendung

  1. das Gesicht mit Wasser anfeuchten
  2. etwas Waschgel sanft einmassieren - Augenpartie aussparen 
  3. gründlich mit Wasser abwaschen

mein Test

Ich habe gleich am ersten Tag das NIVEA Milchsäure Mizellen-Waschgel in meine Duschroutine eingebunden. Die Anwendung ist wirklich denkbar einfach. Durch das Duschen war mein Gesicht sowieso schon angefeuchtet. Tube auf - eine Portion Waschgel auf die Hand und auf dem Gesicht einmassieren. Im Anschluss im Duschprozess einfach mit abduschen - fertig. 


Fazit

Im nachhinein bin ich sehr froh, in "Team Fisch" gelandet zu sein, denn generell bin ich ein faules Wesen. Ich bin begeistert von der einfachen und schnellen Anwendung unter der Dusche. Zu einer zusätzlichen Verwendung mit Pads hätte ich keine Lust. ☺

Ich finde den Duft angenehm, aber kann ihn leider nicht beschreiben. Durch die gelige Textur geht bei der Portionierung nichts daneben und das Produkt lässt sich sehr gut verteilen und einmassieren. Und im Anschluss mit Wasser wieder abspülen. Was bleibt ist ein sauberes Hautgefühl - jeglichen Schmutz des Tages abgespült zu haben.

Meine Haut danach ist stets trocken und Bedarf einer Pflege. Aber da ich generell eine eher trockene und sensible Haut habe, creme ich mich abends sowieso ein. Daher hat mich das Produkt in dieser Hinsicht auch nicht enttäuscht. Einen ebenmäßigeren Teint kann ich ebenfalls wahrnehmen. Trotz sensibler Haut habe ich den Test sehr gut vertragen. Hautirritationen sind nicht aufgetreten.

Von mir gibt es daher heute eine klare Produktempfehlung - für den Preis von 3,49 EUR kann man nichts falsch machen.

Mittwoch, 29. April 2020

[unboxing] brandnooz Box April 2020

WERBUNG


Auf kulinarischen Streifzügen



und das ist drin:


Den granini Saft habe ich bereits getrunken und er war ganz lecker und erfrischend. Auf die Nesquik Riegel habe ich mich sehr gefreut und geschmacklich hat es mich auch in meine Kindheit versetzt aber erinnert hat es mich eher an einen Müsliriegel. Ich mag Müsliriegel aber hier hatte ich irgendwie auf eine Konsistenz wie bei der Milchschnitte gehofft. Der Rest wird auch noch probiert und berichtet wird über das eine oder andere auf den sozialen Netzwerken -also dran bleiben. ☺

Auf dem letzten Bild könnt Ihr meine Zusatzprodukte entdecken, die mich erreichten. Leider sind 2 Produkte in der Coolbox kaputt gegangen und haben eine kleine Sauerei produziert. Als Entschädigung erhielt ich:


Die Pastillen hat sich mein Freund gleich geschnappt und die Paste werde ich weiter verschenken. Der Rest wird eigenständig aufgebraucht. Für mich - auch ohne den Zusatzprodukten - eine gelungene Box, die mich wieder sehr glücklich gemacht hat. ☺ Ich kann Euch die brandnooz Box nur ans Herz legen und empfehlen.

Mittwoch, 1. Januar 2020

Neujahrsgruß



Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesundes, neues, erfolgreiches Jahr 2020. Trau Dich, Deinen Weg zu gehen und eigene Wünsche zu erfüllen, denn das Leben ist zu kurz für irgendwann!  

Eure Lenchen